Kieswäsche und Annahmestelle Blessem

  • Adresse

    Radmacherstr.
    (Zufahrt nur über Köttinger Str.)
    50374 Erftstadt-Blessem

  • Kontakt

    Leitung: Patrick Steinmetz

    Tel.: +49 (0) 2235 / 430852
    Fax: +49 (0) 2235 / 410886

  • Öffnungszeiten

    Bis auf Weiteres geschlossen.

Lieferbare Sorten

  • Gewaschene Produkte

    • Sand 0/1 feine Gesteinskörnung
    • Sand 0/2 feine Gesteinskörnung
    • Korngemisch 0/8
    • Korngemisch 0/16
    • Korngemisch 0/32
    • Kies 2/8 grobe Gesteinskörnung
    • Kies 8/16 grobe Gesteinskörnung
    • Kies 16/32 grobe Gesteinskörnung
    • WBZ
  • Ungewaschene Produkte

    • Füllsand / Abdecksand
    • Packlage 32/X
    • Frostschutzkies 0/32 rund
  • Verfügbar
  • Zurzeit nicht verfügbar
  • Auf Anfrage
  • * Nicht fremdüberwacht

Dokumente der Qualitätssicherung

Hier finden Sie die Dokumente der Qualitätssicherung

  • BÜV – Zertifikate der Konformität der WPK
  • Leistungserklärungen und Anlagen Erklärte Leistung
  • Déclaration des Performances et la documentation technique
  • Alkali-Richtlinien
  • Ponts et Chaussées Luxemburg / Zulassungsurkunde Luxemburg
  • Sicherheitsdatenblatt für Sand und Kies

Annahme von

  • Unbel. Bodenaushub

    • Unbel. Bodenaushub bis LAGA Z 0
  • Anlieferbar
  • Zurzeit nicht anlieferbar
  • Auf Anfrage

Bedingungen der Annahme

RBS verfügt über die „Erlaubnis zum gewerbsmäßigen Handel mit Abfällen und zur gewerbsmäßigen Vermittlung von Abfällen für Dritte“ gem. § 54 Kreislaufwirtschaftsgesetz. Die Erlaubnis wird unter folgender Makler- und Händlernummer geführt: E362M0062.
Die Überwachung der angelieferten Materialien auf Eignung entsprechend der Genehmigungsbescheide erfolgt durch die anliefernde Firma. Der Anliefernde versichert, dass er nur die aufgeführten Abfälle anliefert und diese der Deklarationsanalyse bzw. „Verantwortliche Erklärung“ entsprechen. Der Anlieferer erkennt an, dass er für den Fall das sich diese Versicherung als unzutreffend erweisen sollte, alle Kosten übernimmt, die im Zusammenhang mit der notwendigen Entsorgung anfallen. RBS behält sich in diesem Fall oder bei organoleptischen Auffälligkeiten vor, die weitere Annahme aus dieser Baumaßnahme zu verweigern. Der Anlieferer erklärt ferner, dass Ihm die Nutzungsbedingungen bekannt sind und von Ihm anerkannt werden.

Erforderliche Dokumente für die Annahme

Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder benötigen weitere Informationen?